Ananas-Chicken-Burger mit scharfer Guacamole

  • Facebook
  • Pinterest
  • Print Friendly
  • Google+

7 SmartPoints2

Gesamtzeit: 50min
Zubereitungsdauer: 30min
Garzeit: 10min
Portion(en): 4
Zutaten

  • 1/2 Stück Limetten
  • 2 TL Olivenöl
  • 1/2 TL Curry
  • 1 Prise(n) Jodsalz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 2 Stück Hähnchenbrustfilet, roh, (à 150 g)
  • 2 Stück Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln
  • 1 Stück Chilischote/n, (rot)
  • 100 g Avocado, frisch (verzehrbarer Anteil)
  • 1 Stück, verzehrbarer Anteil Ananas, frisch, (klein)
  • 4 Blatt/Blätter Lollo bianco
  • 4 Stück Ciabattabrötchen

 

Anleitung

1 Msp. Limettenschale abreiben und Limettenhälfte auspressen. Für die Marinade Limettenschale mit Öl, Currypulver, Salz und Pfeffer verrühren. Hähnchenbrustfilets abspülen, trocken tupfen, längs halbieren, flacher klopfen, mit Marinade in einen Gefrierbeutel geben, gut verkneten und im Kühlschrank ca. 10 Minuten marinieren.

Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Chilischote waschen, entkernen und in feine Würfel schneiden. Für die Guacamole Avocadofruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken und mit Frühlingszwiebelringen, Chiliwürfeln, Limettensaft, Salz und Pfeffer verrühren.

Ananas schälen, in 8 ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und Strunk ausstechen oder herausschneiden. Ananasscheiben und Hähnchenbrusthälften auf dem Rost ca. 5-6 Minuten von jeder Seite grillen.

Salat waschen und trocken schütteln. Ciabattabrötchen aufschneiden und mit Guacamole bestreichen. Untere Brötchenhälften mit Salat, Hähnchenbrusthälften und Ananasscheiben belegen und mit oberen Brötchenhälften abdecken. Ananas-Chicken-Burger servieren.